pia schauenburg

„Terrortorium“ oder „Eine kurze Geschichte des Terrors“
pfingstART 07 // Kulturkeller am Weizberg
Filmstils der „Bond-Opfer“ aus allen offiziellen 007-James Bond-Filmen. Katalogisierung der Abbildungen nach Sterbezeit, Herkunft, Todesursache…

1962 erschien der erste „James Bond 007“- Film in den Kinos. Pia Schauenburg katalogisiert in der Installation „Terrortorium“ oder „Eine kurze Geschichte des Terrors“ im Kulturkeller sämtliche Figuren aller Filme, die durch die Hand von James Bond ums Leben kommen. Sterbezeit (Jahr, Stunde, Frame des Films), Nationalität, Todesursache werden festgehalten und auf Dateikarten aufgelistet.
Als Geheimagent kämpft James Bond gegen die Bedrohung durch den Terrorismus. Er ermordet unzählige Gegenspieler im Namen der Weltsicherheit ohne Reue oder moralische Zweifel. Auffallend dabei ist jeweils die Herkunft der „Feinde“ oder zumindest der Aufenthaltsort des Aggressors: zunächst sind dies die Sowjet-Staaten und die übrigen kommunistisch regierten Länder, während in den jüngeren Produktionen die Feindbilder wieder in Russland, Kuba, Nordkorea oder Aserbaidschan ausgemacht werden.

Erschreckend deutlich ist dabei die Parallele mit der vornehmlich amerikanischen Außenpolitik und den Konflikten in der entsprechenden Zeitspanne. Ebenso erschreckend kurz sind die Reaktionszeiten der Filmbranche auf die weltpolitischen Ereignisse: So „versteckt“ sich in einem Film von 2002 der nordkoreanische Terrorist hinter der Identität eines Deutschen aus Hamburg… (Zit.: Walter Kratner, Kurator)

Die Installation besteht aus mehreren Teilen: eine vereinfachte Weltkarte mit grafischer Statistik (Aggressor-Staaten) Filmstils der „Bond-Opfer“ aus allen offiziellen 007-James Bond-Filmen Katalogisierung der Abbildungen nach Sterbezeit, Herkunft, Todesursache…

Eine vereinfachte Weltkarte mit grafischer Statistik der Aggressor-Staaten.
Pia Schauenburg // pfingstART 2007

___________

>> SIEHE AUCH: MARTIN BEHR | „TÖTUNGSMASCHINE JAMES BOND“ | SALZBURGER NACHRICHTEN

___________

Weitere Ausstellungsbesprechungen im pfingstART_Archiv

>> Franz Josef Altenburg | >> Alfred Hrdlicka | >>Barbara Jenner | >> Ulrike Königshofer | >> Walter Köstenbauer| >> Sonja Ladstätter | >> Touka Neyestani | >> Verena Rotky | >> Pia Schauenburg | >> Hannes Schwarz | >> Erwin Schwentner | >> Jože Šubic | >> Josef Taucher | >> Jörg Vogeltanz | >> Roswitha Weingrill | >> Christina Wimmer

___________

>> ZURÜCK ZU PFINGSTART_ARCHIV